Website bauen – Mit diesen Tipps klappt dein Künstler-Portfolio

Web Design & Dev
Olga Kulmann 10th Juli 2020
3.387

Gegenwärtige Künstler müssen nicht mehr zu aufwändigen und wenig effektiven Oldschool-Mitteln greifen, um bekannt zu werden. Eine gute Portfolio-Website hilft dir, deine Werke tausenden Besuchern auf der ganzen Welt zu präsentieren.

Künstlerportfolio erstellen

Noch vor einigen Jahrzehnten hatten Künstler keine große Auswahl an Möglichkeiten, um mit ihrem Talent ein großes Publikum zu überzeugen. Galerien waren der wichtigste Ort, wo man seine Gemälde zur Schau stellen konnte. Bei der Präsentation einer neuen Modekollektion ging es  ausschließlich um eine Modenshow. Um neue Kunden zu finden, musste ein Modeschöpfer zahlreichen Agenturen mit einem gedrucktem Portfolio unterm Arm einen Besuch abstatten. Die modernen Technologien haben die Situation völlig verändert: Kreative Menschen erhielten viele bequeme Instrumente, um mit dem Publikum zu kommunizieren und gebührende Anerkennung mit wenigem Aufwand zu erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Künstler, Fotograf, Musiker, Architekt, Bildhauer oder Designer bist: Du kannst deine Werke einem breiten Publikum näher bringen, wenn du dein Künstler-Portfolio im Internet präsentierst.

Unwichtig, in welchem Kunstbereich du dein kreatives Talent einsetzt, erweist sich dieser Artikel als hilfreich für dich. Hier enthüllen wir Tipps, wie du eine effektive Website zur Kommunikation mit deinem Publikum aufbauen kannst. Außerdem zeigen wir dir geeignete Design-Beispiele, um eine funktionsreiche Website für dein Künstler-Portfolio zu erstellen.

Warum du es brauchst, dein Künstler-Portfolio online zu bringen?

Wenn du immer noch daran zweifelst, ob du eine Website für dein Künstler-Portfolio brauchst, dann lohnt es sich, dich in diese Zeilen hineinzulesen. Bist du dir dieser Notwendigkeit bereits bewusst, kannst du diese Stelle überspringen und deinen Blick auf den nächsten Abschnitt zu werfen.

Was ist für eine kreative Person am wichtigsten? Ist es das Talent, die Inspiration oder die Fähigkeit, viele Stunden lang pausenlos zu arbeiten? Natürlich sind all diese Dinge von großer Bedeutung. Aber sie nützen jedoch nichts, solange ein Künstler kein Publikum hat, das sich für seine Werke begeistert.

website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Wenn du eine eigene Onlinepräsenz hast, gibt es keine Grenzen mehr zwischen deiner Kunst und deinem Publikum. Deine Werke können leicht von Tausenden von Menschen gefunden, geteilt, gepinnt oder gelikt werden. Das bedeutet, dass du erträumten Beifall in kürzester Zeit ernten kannst. Mehr Zuschauer und mehr positive Emotionen will jeder Künstler, nicht wahr?

Darüber hinaus bietet dir eine Website eine perfekte Gelegenheit, ständig mit deinem Publikum in Kontakt zu bleiben. Deine Anhänger, Fans und potenzielle Kunden können ihre Fragen jederzeit an dich stellen oder ihre Feedbacks zu deinen Werken einreichen. Als Ergebnis weißt du immer Bescheid über ihre Wünsche, Meinungen und Erwartungen. Das unterstützt dich wesentlich dabei, den richtigen Weg einzuschlagen, um dich als Künstler weiterzuentwickeln und zu wachsen.

musikband website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Künstler-Portfolio: Wenn eine Homepage für Künstler zur Herausforderung werden kann

Albert Einstein war einer der brillantesten Köpfe, die jemals auf diesem Planeten gelebt haben. Der große Physiker leistete einen großen Beitrag zur Wissenschaft sowie beeinflusste viele andere Lebensbereiche. Es ist keine Übertreibung zu behaupten, dass er einen bedeutenden Einfluss die gesamte Menschheitsgeschichte hatte. Er starb, lange bevor das Webdesign noch auf die Bühne kam. Zum Unglück für die Designgemeinde fanden seine Entdeckungen keine Anwendung auf diesem Gebiet. Doch seine weisen Worte taten es. Albert Einstein sagte einmal: „Phantasie ist wichtiger als Wissen“, und zweifellos hatte er damit Recht.

Nicht alle Designer stimmen zwar dieser Aussage zu, aber wenn man jedoch tiefer denkt, ist sie ganz und gar nicht sinnlos. Einerseits ist es wirklich so, dass Phantasie, die nicht durch fundiertes Wissen untermauert ist, keinen besonderen Nutzen bietet. Andererseits geht es bei dieser Fähigkeit um ein wertvolles Kapital. Denn jeder Designer muss ein gewisses Maß an Kreativität mitbringen. Es gibt viele Kunden, die man nicht so einfach zufrieden stellen kann. Es ist eine richtige Herausforderung, ein Produkt für Vertreter künstlerisch-kreativer Berufe zu kreieren, die selbst als fantasie- und ideenreich gelten. Nicht jedes Designer hat es leicht, eine persönliche Homepage für einen Künstler oder Website für ein Künstler-Portfolio zu entwerfen.

design website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Design philosophisch angehen

Wir enthüllen jetzt kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass sich Künstler von der Masse gewöhnlicher Menschen unterscheiden. Sie nehmen die Welt anders wahr, zeichnen sich durch die sensible Seele aus und hängen so stark wie niemand von der Meinung der anderen, also ihrer Zuschauer, ab. All das sollte bei der Erstellung einer Portfolio-Website berücksichtigt werden, um möglichst gut die Persönlichkeit eines Künstlers im Design umzusetzen. Philosophisch ausgedrückt liegt eine ideale Website für ein Künstler-Portfolio an der Schnittstelle des Materiellen und Immateriellen: Auf immaterieller Ebene geht es um die Vermittlung von Gefühlen, Konzepten oder Ideen, indem Materielles die Grundlage für ein atemberaubendes Layout bildet.

mode website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Drei Voraussetzungen für ein gutes Künstler-Portfolio

Wer als Künstler ein Online-Portfolio braucht, kann zwei Wege in Erwägung ziehen, um an eine eigene Website zu gelangen. Du kannst dich auf die Hilfe eines erfahrenen Spezialisten verlassen, indem du einen professionellen Webdesigner oder eine Agentur mit deiner Website beaufträgst. Der Hauptvorteil dieser Variante liegt darin, dass du eine einmalige Gestaltung erhältst, die auf deine Wünsche eingehen wird. Selbstverständlich wird so eine Website viel Geld kosten, wie eigentlich alles, was exklusiv für dich gemacht ist. Dabei solltest du im Auge behalten, dass sogar ein hohes Maß an Einzigartigkeit nicht alles Denkbare und Undenkbare, was dir nur einfällt, bedeutet. Die Gestaltung wird sich jedenfalls in Grenzen halten, ansonsten leidet die Usability und andere wichtige Aspekte deiner Portfolio-Website.

Homepage-Baukasten als Alternative zum Webstudio

Es gibt eine andere Möglichkeit, eine schöne und ziemlich unverwechselbare Homepage zu erhalten, ohne dass du dafür ein Webstudio engagieren musst. Dieser Weg eignet sich für Personen, die bereit sind, eine Website selbst in die Hand zu nehmen. Weder technische noch designerische Fähigkeiten sind dabei erforderlich, trotzdem ist etwas Mut erwünscht. Die Lösung heißt intuitiver Website-Builder. Wer auf einen Homepage-Baukasten zurückgreift, kann nicht nur das Webdesign ohne Profis meistern, sondern geht auch mit seinem Budget effizient um. Im Endeffekt steht dir eine hochfunktionale Portfolio-Website zur Verfügung.

musik website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Unabhängig von der Art und Weise, wie du deine Website erstellst oder erstellen lässt, gibt es drei Dinge zu beachten, um den gewünschten Effekt mit deinem Online-Portfolio zu erzielen.

Das Portfolio eines Künstlers ist ein essenzieller Teil der gesamten Werbestrategie. Daher ist es äußerst wichtig, dass es auffällig und beeindruckend aussieht. Denn die Nutzer neigen dazu, ihre Eindrücke vom Erscheinungsbild mit dem Inhalt in Verbindung zu bringen. So kann eine langweilig wirkende Portfolio-Website dazu führen, dass ein Künstler sowie seine Tätigkeit kein Interesse bei Besuchern wecken werden. Im Gegensatz dazu bietet eine Website, die sich optisch von anderen abhebt, ihrem Besitzer deutliche Vorteile. Jeder Designer sollte daher das nicht außer Acht lassen und das Layout so gestalten, dass es einen beliebenden Effekt hinterlässt.

illusionist website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Die Originalität ist also ein Muss, wenn du eine Website für dein Portfolio erstellst, aber lediglich außergewöhnlich zu sein reicht für den Erfolg nicht aus. Einmalige Gestaltung kann gut nur zusammen mit anderen Bedingungen funktionieren. Die Kehrseite der Medaille ist, dass sich Unkonventionelles oft schlecht mit der Userfreundlichkeit kombinieren lässt. Deshalb sollte eine optimale Gestaltung irgendwo dazwischen liegen: Das Layout sollte genug auffallend sein, um Besucher zu beeindrucken und zugleich nicht so viel wilde Kreativität liefern, die Besucher abschrecken oder bei ihnen unangenehme Gefühle hervorrufen kann.

Eigenen wiedererkennbaren Stil vermitteln

Da das Künstler Portfolio unter anderem als Selbstwerbung anzusehen ist, sollte es mit dem Stil eines Künstlers im Einklang stehen. Wie sieht das in der Praxis aus? Wenn du dir die offizielle Website von The Prodigy (siehe Bild unten) aufrufst, erwartet dich eine Homepage, die grotesk und irgendwie gruselig wirkt. Dieses Design stimmt völlig mit Songs und dem Image dieser Band überein.

the prodigy offizielle homepage

Hier ist ein weiteres Künstler Portfolio – Beispiel eines anderen Stils. Würde dieselbe Designidee von The Prodigy zur Website eines „menschlicheren“ Künstlers wie Marc Anthony passen? Eindeutig Nein! Seine offizielle Homepage wirkt lebendiger und entspannter, was für seine lateinamerikanische Musik angemessen ist.

marc anthony offizielle website

Wenn du an einer Website für dein Künstler-Portfolio arbeitest, solltest du dafür sorgen, dass das Aussehen deine Botschaft klar kommuniziert. Mit anderen Worten: Deine Werke und der Stil deiner Website sollten Hand in Hand gehen. Somit zeigst du deinen Besuchern, was du zu bieten hast und warum du ihre Aufmerksamkeit verdienst.

Oft + Konstant = Brillant

Mit dieser einfachen Formel möchten wir das Rad nicht neu erfinden. Von diesem Prinzip in verschiedenen Interpretationen lassen sich unzählige Websites und Blogs leiten. Das Portfolio eines Künstlers ist eigentlich eine normale Website, die nicht nur das Aussehen, sondern auch Inhalte ausmachen. Richtiger gesagt sind Inhalte viel wichtiger als die Optik. Lediglich trendiges Design deines Portfolios ist kein Grund, um nach deiner Homepage im Web zu suchen.

Ein durchschnittlicher Internet-User sucht in der Regel nach einer konkreten Information oder nach Produkten, die er erwerben möchte. Dafür gibt er bestimmte Schlüsselwörter bei Google ein und bekommt eine Liste mit URLs, welche die Suchmaschine als relevante Websites empfiehlt. Fans besuchen gewöhnlich Portfolio-Websites, um Neuigkeiten über einen beliebten Künstler zu erfahren und sich seine neuesten Werke anzuschauen.

make up artist website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Deshalb solltest du deinen Content oft und regelmäßig aktualisieren, um das Interesse zu deiner Person aufrecht zu erhalten. Wenn du spannende Nachrichten ständig veröffentlichen wirst, bietest du deinen Fans nicht nur einen Anlass, deine Website zu besuchen, sondern trägst dazu bei, die Auffindbarkeit deiner Website in den Suchmaschinen zu verbessern. Denn Google mag neuen Content. Interessante Inhalte regelmäßig zu veröffentlichen ist der einzige Weg, zum Erfolg deines Künstlerportfolios zu verhelfen.

In wenigen Schritten ein Künstler-Portfolio erstellen

Ehrlich gesagt, ist es nicht die einfachste Aufgabe, ein großartiges Künstlerportfolio zu erstellen. Dennoch gibt es nichts Unmögliches für eine Person, die eine professionelle Portfolio-Website anstrebt. Weiter behandeln wir näher, wie du eine Website mit Hilfe eines Homepage-Baukastens umsetzen kannst. Wir behaupten nicht, dass dies die einzig richtige Lösung für dich ist: Denn deine individuellen Voraussetzungen sollten für dich im Vordergrund stehen. Unsere Tipps werden jedoch von Nutzen sein, wenn du einem Baukasten den Vorzug gegenüber einer individuell programmierten Website geben möchtest.

mode website vorlage für künstler portfolio
KOSTENLOS TESTEN

Hochwertiges Design für dein Künstler-Portfolio auswählen – Worauf solltest du achten?

Wenn du bereit bist, eine Portfolio-Website mit einem Homepage-Baukasten zu bauen, solltest du dir eine geeignete Vorlage aussuchen. Es gibt zwar eine Vielzahl an Templates für Kunstgalerien, aber nicht alle davon verfügen über notwendige Funktionen oder sind schlecht anpassbar. Wenn du also möchtest, dass dein Online-Portfolio attraktiv aussieht, perfekt funktioniert und bei deinem Publikum gut ankommt, solltest du die Vorlage für deine Website sorgfältig auswählen. Welche Merkmale machen also eine gute Portfolio-Vorlage von anderen Designs unterscheidbar?

Zuallererst sollte eine gute Vorlage ein sauberes und übersichtliches Layout haben. Das ermöglicht es dir, eine Portfolio-Website mit einer klaren Struktur zu erstellen, die leicht zum Navigieren und zum Interagieren ist. Als nächstes sollte eine Vorlage die Anpassbarkeit an alle Bildschirme und die Cross-Browser-Kompatibilität aufweisen. Das stellt sicher, dass deine zukünftige Website in jedem Browser und auf jedem Gerät ansprechend aussehen und korrekt funktionieren wird.

künstler portfolio website template für eine galerie
KOSTENLOS TESTEN

Weitere Funktionen, die dabei sein müssen

Eine gute Vorlage sollte vielfältige Content-Typen unterstützen, damit du deine Inhalte problemlos im gewünschten Format hochladen kannst. Wenn keine erforderliche Option vorhanden ist, zeigst du deine Werke nicht, und deine Portfolio-Website erfüllt ihre wichtigste Funktion nicht. Außerdem sollte deine Vorlage mit verschiedenen Features für das Online-Marketing ausgestattet sein. Dazu gehören Kontakt- und Newsletter-Anmeldeformulare, Blog-Funktion, die Integration von sozialen Medien usw.

Tools, um deine Website fit für Suchmaschinen zu machen, dürfen bei deinem Template auch nicht fehlen. Die SEO-Einstellungen erhöhen die Chancen, dass dein Künstlerportfolio in den Suchergebnissen bei Google u.a. höher ausgespielt werden kann. Darüber hinaus sollte die Grundlage für deine Portfolio-Website anpassungsfähig sein, um das Template auf deine individuellen Anforderungen abzustimmen. Schließlich wird sich etwas bei dir im Nachhinein ändern, also flexible Optionen zur Anpassung sind ebenfalls unerlässlich.

künstler portfolio website template für ein lookbook
KOSTENLOS TESTEN

Wenn du dich entscheidest, eine Website für dein Künstler-Portfolio mit dem Homepage-Baukasten von MotoCMS umzusetzen, stehen dir alle erwähnten Features und noch weitere hilfreiche Funktionen zur Verfügung. Die MotoCMS Templates sind durchaus ein Gewinn, wenn du eine funktionsfähige Homepage ohne viel Aufwand erstellen willst.

Template für dein Künstler-Portfolio anpassen

Das primäre Ziel deines Online-Portfolios ist es, deine kreativen Arbeiten professionell zu präsentieren. Gleichzeitig soll es deinen einmaligen Stil und deine Individualität ausstrahlen, damit du dich von anderen Künstlern abheben kannst. Deshalb solltest du dir am Beginn Mühe geben, am ausgewählten Design etwas zu feilen. Selbst die schönste Vorlage, die unsere besten Webdesigner kreiert haben, braucht gewisse Änderungen.

künstler portfolio website template für einen designer
KOSTENLOS TESTEN

Vielleicht ist es überflüssig zu sagen, dass die Ästhetik für deine Portfolio-Website wichtig ist. Trotzdem besteht deine Aufgabe darin, die Aufmerksamkeit in erster Linie auf deine Werke zu ziehen. Deshalb ist es in den meisten Fällen besser, beim Minimalismus zu bleiben. Zu viel Einmaligkeit wird von deinen Arbeiten eher ablenken. Was noch schlimmer ist, kann so eine Gestaltung deine Besucher sogar irritieren oder dazu anspornen, deine Webseite unverzüglich zu verlassen. Sicherlich ist es nicht das Ergebnis, das du erreichen möchtest.

Farben und Fonts abstimmen

Richte ein Farbschema ein, pass auf, dass es nicht mehr als vier Farben umfasst. Wähle die Schriftarten (zwei reichen völlig aus) aus, die deinem Stil bestens entsprechen. Der Weißraum sollte dabei nicht vernachlässigt werden, damit die Augen deines Publikums genug Platz zum Ausruhen haben. Obwohl Template-Einstellungen deinem Gestaltungswillen freien Lauf lassen, solltest du nicht mit deiner Phantasie und Kreativität übertreiben. Denn das kann sich wie bereits gesagt negativ auf die Benutzerfreundlichkeit auswirken.

Bei deinem Künstler-Portfolio mit MotoCMS steht es dir frei, jedes gewünschte Element anzupassen. Das ist weder mühsam noch zeitaufwendig. Die Änderungen sind nur mit wenigen Mausklicks machbar. Das Beste daran ist, dass du dir alle Änderungen, die du vorgenommen hast, gleich ansehen kannst. Eigentlich ist es viel spannender, mit Template-Einstellungen zu experimentieren als darüber zu lesen. Hier ist ein perfektes Künstler-Portfolio Beispiel. Du kannst das Testen nicht auf die lange Bank schieben und sofort damit loslegen.

künstler portfolio website template für einen musiker
KOSTENLOS TESTEN

Künstler-Portfolio erstellen: Seiten, auf die du nicht verzichten kannst

Es gibt Seiten, die jede Künstler-Website unbedingt braucht. Solltest du auf die weiter folgenden Seiten verzichten, werden deine Besucher dich nicht verstehen. Keinesfalls möchten wir sagen, dass du dich bei deinem Online-Portfolio strikt auf diese Seiten beschränken solltest. Mehr Seiten sind willkommen. Aber diese fünf müssen nicht fehlen.

Homepage

Das ist die erste Seite, die deine Besucher am häufigsten sehen, wenn sie auf deiner Website landen. Sie vermittelt einen ersten Eindruck von dir und deiner Kunst. Darüber hinaus definiert sie das zukünftige Verhalten neuer Besucher. Deshalb sollte deine Homepage attraktiv und informativ zugleich sein.

künstler portfolio website template für einen sänger
KOSTENLOS TESTEN

Über uns-Seite

Diese Seite ist entscheidend, um das Interesse der Besucher, die deine Website geöffnet haben, zu vertiefen. Die Leute besuchen diese Seite, um mehr Einzelheiten zu deinem Leben, Können und deiner Mission zu erhalten. Sollte diese Seite fehlen, kann es dazu führen, dass deine Besucher eine nähere Bekanntschaft mit deinen Werken nicht mehr für interessant halten.

Portfolio- oder Galerie-Seite

Es wäre unnötig, zu lange über die Bedeutung dieser Seite zu sprechen. Eine Portfolio- bzw. Galerie-Seite ist das Herz deiner Künstler-Website, die wichtigste Vorraussetzung für dein Erfolg beim Publikum. Hier zeigst du im besten Licht, wozu du fähig bist.

website template für ein tattoo studio
KOSTENLOS TESTEN

Events-Seite

Diese Seite ist unerlässlich, um dein Publikum über die bevorstehenden Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Dabei spielt es keine Rolle, ob du eine Ausstellung organisieren, ein Konzert geben oder eine Modenschau veranstalten willst. Auf der Events-Seite kannst du deine nächste Veranstaltung ankündigen und einen Button zur Buchung bzw. zum Kaufen eines Tickets platzieren.

Kontakt-Seite

Diese Seite spielt eine entscheidende Rolle. Sie macht es möglich, mit deinem Publikum in Kontakt zu bleiben und sorgt dafür, dass deine Künstler-Website ernst genommen wird. Ausführliche Kontaktinformationen sind in vielen Ländern eine Pflicht so wie eine Impressum-Seite.

website template für einen dj
KOSTENLOS TESTEN

Wenn du ein MotoCMS Template für dein Künstlerportfolio verwendest, erhältst du fertige Designs mit benötigten Funktionen für diese Seiten. Du brauchst es nicht, diese selbst anzulegen. Du solltest die Seiten nur mit deinen eigenen Informationen füllen. Hältst du es aber für nötig, kannst du freilich viele neue Seiten zu deiner Website hinzufügen. Dank intuitiven Template-Optionen gelingt es dir ganz leicht.

Künstler Portfolio erstellen – Nur die besten Werke zeigen

Möglicherweise erweist sich dieser Schritt als der schwierigste, wenn du zu viele hervorragende Werke fertig hast, die mit gleich guter Qualität punkten. Denn es ist nicht so einfach, seine Arbeiten kritisch zu bewerten und sich auf die besten Arbeiten zu fokussieren. Dennoch musst du nur einige davon in dein Portfolio aufnehmen, anstatt alles was du kreiert hast zu präsentieren.

künstler portfolio website template für foto
KOSTENLOS TESTEN

Hier möchten wir dich nochmals an das ursprüngliche Ziel deines Online-Portfolios erinnern. Deine Portfolio-Website soll deinen Besuchern erlauben, sich ein Bild über deinen einzigartigen Stil, deine Fähigkeiten und deine kreative Persönlichkeit zu verschaffen. Deshalb ist es ratsam, nur auf Werke zu setzen, die in der Lage sind, dies an dein Publikum zu vermitteln. Denke dabei nicht an deine Vorlieben und deine Lieblingswerke, sondern an dein Zielpublikum.

Es ist eine gute Idee für dein Künstlerportfolio, preisgekrönte bzw. berühmte Werke am Anfang und am Ende deiner virtuellen Ausstellung zu platzieren. Dadurch werden sie höchstwahrscheinlich nicht verpasst und bleiben deinen Besuchern besser im Gedächtnis. So werden deine besten Werke zum endgültigen positiven Eindruck beitragen.

Die Macht der Social Media nicht unterschätzen

Soziale Medien sind ein praktisches Werbeinstrument. Es gibt kaum Menschen auf der Welt, kein Konto mindestens in einem sozialen Netzwerk haben. Sicherlich ist dein Publikum keine Ausnahme. Das Portfolio eines Künstlers sollte unbedingt Social Media-Optionen enthalten.

künstler portfolio website template für fotografen
KOSTENLOS TESTEN

Die Integration von Social Media in dein Online-Portfolio bringt dir zwei entscheidende Vorteile. Erstens bekommen deine potenziellen Kunden die Möglichkeit, deine Profile in sozialen Netzwerken zu besuchen und mehr deine Werke kennenzulernen. Zweitens werden sie in der Lage sein, deine Inhalte in ihren Accounts zu teilen. Auf solche Weise wird deine Popularität um das Zehnfache steigen. Deshalb sind Social Media-Optionen für jede Portfolio-Website ein Must-have.

MotoCMS-Vorlagen für Künstler-Portfolio verfügen über Social Media-Widgets, die das schnelle Teilen deiner Inhalte mit einem Klick ermöglichen. Du kannst Buttons je nach Netzwerk, das deine Fans bevorzugen, hinzufügen und vom Teilen profitieren.

künstler portfolio website template für schauspieler
KOSTENLOS TESTEN

Diese einfachen Tipps solltest du nicht vergessen, wenn du dich an die Umsetzung einer Portfolio-Website machen wirst. Möchtest du wohl deine persönlichen Erfahrungen zur Erstellung einer tollen Künstler-Website weitergeben? Wenn es bei dir anders aussieht, kannst du gern deine Tipps und Empfehlungen in den Kommentaren hinterlassen.

Tags: web design
Autor: Olga Kulmann
Olga Kulmann ist eine freiberufliche Autorin beim MotoCMS-Blog. Webdesign, digitale Kunst und Grafik begeistern sie immer wieder auf neue Beiträge und gehören jetzt zu drei Dingen, ohne die sie sich ihr Leben gar nicht vorstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.