Die 10 besten Partnerprogramme für Webdesign Blogger

Eva Majert 9th Juni 2017
200
0

 

Partnerprogramme für Webdesign Blogger entdecken

Wenn ihr eure Worte über einen Blog verbreitetet und die Besuchsstatistiken plötzlich sprunghaft ansteigen, kommt euch als erstes Monetarisierung in den Sinn. In diesem Fall sind Partnerprogramme die optimale Lösung für euer Online Projekt. Es gibt viele Wege aus eurem Blog einen Topf aus Gold zu Machen. Bevor ihr anfangt ein Partnerprogramm zu suchen, stellt sicher, dass:

  • ihr keinen Zweifel an der Produktqualität habt;
  • ihr bestimmte Erfahrungen mit der Geschäftsförderung habt. Davon hängt das Affiliate-Einkommen ab;
  • ihr eine Provision von Verkäufen mit verschiedenen Zahlungsmethoden bekommen könnt.

Wenn ihr 100% bereit seid, werft einen Blick auf diese 10 Partnerprogramme unten. Einige von ihnen geben euch die Möglichkeit, Geld zu verdienen und es danach in euer Online-Projekt zu investieren. Viel Spaß beim Lesen!

MotoCMS

  • Kommissionsrate: von 30% bis 50%
  • Cookie-Laufzeit: 365 Tage

Habt ihr euren Blog mit dem MotoCMS Homepagebaukasten erstellt? Wahrscheinlich. Weltweit nutzen Verleger Homepage-Vorlagen mit dem eingebauten Control Panel, da die Erstellung einer Website auf diese Weise schnell und billig ist und keine speziellen Vorkenntnisse in der Webentwicklung erfordert. Aus diesem Grund kann jeder als Einzelhändler die Homepage-Vorlage ausprobieren. Ihr könnt dies sogar kostenlos tun, indem ihr an dem MotoCMS Partnerprogramm teilnehmt. Es ist ein einfacher und bequemer Weg für jeden Blogger, ein eigenes kommerzielles Geschäft doppelt so schnell zu starten. Das MotoCMS Partnerteam stellt euch einen fertigen Shop mit Homepage-Vorlagen zur Verfügung, der für euch vorinstalliert wird. Darüber hinaus erhaltet ihr den notwendigen Inhalt zur Förderung eures Online-Shops: Links, Banners, Mehrzweck-Landeseiten usw. Für jeden neuen Partner bekommt ihr zusätzlich 5% Provision.

Google AdSense

  • Kommissionsrate: sie hängt von Arten von Werbebannern, dem Preis und der Anzahl von AdSense-Produkten ab
  • Cookie-Laufzeit: 1 Monat

Wenn ihr nicht vorhabt, Waren zu verkaufen, könnt ihr ein Google Partner werden. Das Schema funktioniert ziemlich einfach. Vor allem braucht ihr ein Google-Konto und die Anmeldung zu Google AdSense. Ihr wählt ein passendes Werbebanner, bindet es auf eurer Website an – fertig. Nachdem ihr den Banner-Code zur Website hinzugefügt habt, beginnt Google diejenigen Banner darstellen, die für eure Zielgruppe relevant sind. Für einen Klick einer eurer Besucher auf das Werbebanner bekommt ihr dafür Geld auf eurem Google-Konto gutgeschrieben. Habt ihr mit den Klicks eurer Besucher mindestens 75 Euro gesammelt, könnt ihr euer Guthaben auszahlen lassen. Google AdSense ist definitiv eine sichere Strategie, wenn ihr einen Blog mit hohem Traffic habt und dem Unternehmen gültige Zahlungsinformationen zur Verfügung stellen könnt.

Amazon Associates

  • Kommissionsrate: von 4% bis 8.5%
  • Cookie-Laufzeit: von 24 Stunden bis 90 Tage

Laut Wikipedia ist Amazon Associates eines der ersten Partnerprogramme, das weltweit bekannt ist. Es gibt mehrere Wege, mit diesem Programm Geld zu verdienen. Ihr könnt Texte, Bilder und erweiterte Links einfügen, Banner in unterschiedlichen Größen nutzen und verschiedene Werbeanzeigen von Amazon veröffentlichen. Es sind Empfehlung, Suche und benutzerdefinierte Anzeigen. Ein weiterer Grund an dem Amazon Associates teilzunehmen, sind die täglichen Berichte, die Amazon euch zur Verfügung stellt. Dadurch könnt ihr die Daten wie Traffic, Umsatz, Conversion und vieles mehr analysieren.

CreativeMarket

  • Kommissionsrate: von 4% bis 8.5%
  • Cookie-Laufzeit: 1 Jahr

Wenn ihr nicht nur Webdesign Trends gut beschreibt sondern auch sie auf eure persönlichen Projekte verwendet, ist euch wahrscheinlich dieser Anbieter für Produkte aus dem Bereich Layout und Design bekannt. Abgesehen von der Vielfalt der Produkte, die Designer den Designern zur Verfügung stellen, bietet CreativeMarket jedem Nutzer an, Produkte über einen eigenen Marktplatz zu verkaufen. Verkauft eure Produkte sowohl mit CreativeMarket als auch auf eurer persönlicher Webressource unter eurem Preis, fügt Produkte jederzeit hinzu, verfolgt Statistiken und vieles mehr. Es gibt noch eine Möglichkeit mit dieser Webressource zusammenzuarbeiten. Nehmt an dem Partnerprogramm teil, um eine Provision von jedem Verkauf zu bekommen.

DesignContest

  • Kommissionsrate: $50 und mehr
  • Cookie-Laufzeit: 90 Tage

DesignContest ist eine Plattform, auf der Tausende von Designern um jeden Kunden kämpfen. Mit dem DesignContest Partnerprogramm könnt ihr dieses Unternehmen nicht nur auf eurer Website sondern auch über soziale Netzwerke, E-Mails, Pay-per-Click-Suchmaschinen usw. fördern. Verwaltet alle Aktivitäten über das Partner-Panel, das euch gratis und unverbindlich zur Verfügung steht und verschiedene Werbewerkzeuge wie Banner, Bewertungen, Textlinks usw. anbietet. Der Hauptvorteil dieses Partnerprogramm besteht darin, dass je mehr Kunden ihr bringt, desto mehr Chancen habt ihr, den Standard-Provisionssatz im Wert von $ 50 zu bekommen.

Shutterstock

  • Kommissionsrate: 20% und mehr
  • Cookie-Laufzeit: 30 Tage

Shutterstock ist eine der größten Foto-Banken im Internet mit 1,2 Millionen Kunden aus 150 Ländern weltweit. Es ist der wichtigste Grund an dem Shutterstock Partnerprogramm teilzunehmen. Verdient mit einem anpassbaren API Widget, mehrsprachige Bannern, Coupons, Textlinks, Suchfeld, Echtzeit-Tracking-Funktion für eure Aktivitäten usw.

Designmodo

  • Kommissionsrate: 25%
  • Cookie-Laufzeit: 30 Tage

Überraschenderweise könnt ihr einen Webdesign Blog auf eurem eigenen Blog fördern. Designmodo ist in der Liste der Top-Web-Ressourcen für Designer und auch ein Online-Shop, der die Möglichkeit gibt, Geld mit seinen Produkten zu gewinnen. Das Designmodo Partnerprogramm ermöglicht es den Teilnehmern Banner verschiedener Typen und Größen mit einem Referral Link zu erstellen, der Kunden von eurer Website auf Designmode führen wird.

InkyDeals

  • Kommissionsrate: von 25% bis 70%
  • Cookie-Laufzeit: 30 Tage

InkyDeals ist ein weiterer beliebter Marktplatz unter Webdesignern. Wenn ihr Interesse an der Zusammenarbeit habt, wählt dieses Unternehmen Produkte und Pakete, die am besten für Besucher auf eurem Blog geeignet sind. Alle InkyDeals Partner können einzigartige Banner, Text und Text & Bild Widgets mit einem eingebauten Link nutzen und die neuen Produkte auf ihren Websites, in sozialen Netzwerken und per E-Mail-Adresse zu zeigen.

BlueHost

  • Kommissionsrate: $65 für eine Anmeldung
  • Cookie-Laufzeit: keine

Möchtet ihr ein Hostingunternehmen auf eurem Blog fördern? Bluehost ist einer der Top-Hosting-Anbieter, der mehr als 2 Millionen Websites schon gestartet hat. Dieser Hosting Anbieter gewährt Partner-Banner und Anzeigen, die euch helfen, neue Leads zu gewinnen und die Ergebnisse mit speziellen Tracking-Links zu überwachen.

OptinMonster

  • Kommissionsrate: 20%
  • Cookie-Laufzeit: 45 Tage

OptinMonster ist eine führende E-Mail-Marketing-Plattform, die wir erfolgreich bei der Erstellung des Abonnementformulars auf unserem MotoCMS Blog getestet haben. Dieses Unternehmen nutzt Dienste von Drittanbietern, um den Partnern zu helfen, Affiliate-Links für zukünftige Werbebanner auf ihren Blogs, Websites oder in sozialen Netzwerken zu generieren. Das OptinMonster Partnerprogramm ermöglicht es den Teilnehmern, Geld mit 3 Provisionsplänen zu gewinnen: Basic, Plus und Pro. Jeder Plan hängt von der Anzahl der Verkäufe ab.

Autor: Eva Majert
Hallo zusammen! Auf unserem MotoCMS Blog beschäftige ich mich rund um Themes Webdesign-News, SEO, Bloggen. Seid immer vorne mit dabei und verpasst niemals die neusten Trends. Folgt Eva Majert auf Twitter und bei Facebook, um nichts zu verpassen.
Bei der Registrierung kann man
oder eine E-Mail nutzen
oder eine E-Mail nutzen
Ungültige E-Mail-Adresse
Sie wechseln Ihre Vorlage
Sie möchten die Vorlage in Ihrem Konto wechseln - der Bestätigungslink
wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Achten Sie darauf, dass alle Änderungen, die Sie an der vorherigen Vorlage vorgenommen haben, nicht gespeichert werden.
Überprüfen Sie Ihre Mailbox
Überprüfen Sie Ihre Mailbox und klicken Sie auf den Bestätigungslink, den wir Ihnen per E-Mail gesendet haben.

Sobald Sie den Vorlagenwechsel bestätigen, können Sie anfangen, die neue Vorlage Ihren Zwecken anzupassen.
Überprüfen Sie Ihre Mailbox
Die Registrierung Ihrer Vorlage ist fast erledigt.
Ihre Arbeit mit der MotoCMS Vorlage ist nur noch ein Schritt entfernt - der
Bestätigungslink wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Enter your Email
Check yout email
Some error. Please, try again later
Я даю согласие на обработку персональных данных в соответствии с политикой конфиденциальности